powered by cineweb

Amortplatz 1
83646 Bad Tölz

Programmauskunft: 08041 / 96 58

Online-Tickets

Seit 1952 Ihr Kino in Bad Tölz!

Heute noch im Programm

Der Vorname

DE 2018 / R: Sönke Wortmann / 91 Min / D: Florian David Fitz, Iris Berben, Christoph Maria Herbst u.a. / FSK: ab 6 J. / dF

20:00 

Der Trafikant

AT, DE 2018 / R: Nikolaus Leytner / 113 Min / FSK: ab 12 J. / D: Simon Morzé, Bruno Ganz u.a. / dF

20:00 

Feierabendbier

DE 2017 / R: Ben Brummer / 113 Min / FSK: ab 12 J. / D: Tilman Strauß, Julia Dietze, Christian Tramitz u.a. / dF

20:00 

Ballon

DE 2018 / R: Michael Bully Herbig / 117 Min / FSK: ab 12 J. / D: Friedrich Mücke, Karoline Schuch u.a. / dF

17:30 
Filmposter Der Trafikant

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen.

  • FSK 12 FSK 12
  • Drama
  • 113 min.
Produktion: Österreich 2018
Originaltitel: Der Trafikant
Regie: Nikolaus Leytner
Darsteller: Bruno Ganz, Johannes Krisch, Simon Morzé, Emma Drogunova,
    Mi
    14.11
    Do
    15.11
    Fr
    16.11
    Sa
    17.11
    So
    18.11
    Mo
    19.11
    Di
    20.11
    20:00
    20:00
    20:00
    20:00
    20:00
    20:00
    Mi
    14.11
    Do
    15.11
    Fr
    16.11
    Sa
    17.11
    So
    18.11
    Mo
    19.11
    Di
    20.11
    20:00
      Mi
      21.11
      Do
      22.11
      Fr
      23.11
      Sa
      24.11
      So
      25.11
      Mo
      26.11
      Di
      27.11
      20:00

      Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen... (Quelle: Verleih)

      Partner von CINEWEB