powered by cineweb

Amortplatz 1
83646 Bad Tölz

Programmauskunft: 08041 / 96 58

Online-Tickets

Seit 1952 Ihr Kino in Bad Tölz!

Heute noch im Programm

Joy in Iran

DE 2018 / R: Walter Steffen / 90 Min / FSK: ab 6 J. / OmdtU / Dokumentarfilm

20:00 

Ben is back

US 2018 / R: Peter Hedges / 103 Min / FSK: ab 12 J. / D: Julia Roberts, Lucas Hedges u.a. / dF + OmdtU

20:00 

Colette

GB, US, HU 2018 / R: Wash Westmoreland / 112 Min / FSK: ab 6 J. / D: Keira Knightley, Dominic West u.a. / dF

17:30 

Astrid

SE, DK, DE 2018 / R: Pernille Fischer Christensen / 123 Min / D: Alba August u.a. / FSK: ab 6 J. / dF + OmdtU

17:30 

Montag = Kinotag mit ermäßigten Eintrittspreisen.

Der Junge muss an die frische Luft

DE 2018 / R: Caroline Link / 100 Min / FSK: ab 6 J. / D: Julius Weckauf, Joachim Krol u.a. / dF

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 99 Min.

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung weiter zu perfektionieren. DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - berührende Kindheitsgeschichte über einen der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
20:00

Joy in Iran

DE 2018 / R: Walter Steffen / 90 Min / FSK: ab 6 J. / OmdtU / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

JOY IN IRAN dokumentiert die Reise der Künstler Susie Wimmer, Andreas Schock und Moni Single von Clowns ohne Grenzen zu iranischen Hilfseinrichtungen: Heime für Waisen- & Straßenkinder, Krankenhäuser und Flüchtlingscamps. Dabei erzählt der Film nicht nur von intensiven Begegnungen, sondern auch die wahre Geschichte des iranischen Tourguides Reza Abedini. Während der Reise wird der smarte junge Mann aus Teheran vom Clowns-Virus infiziert und steht am Ende vor seinen eigenen Landsleuten auf der Bühne. JOY IN IRAN ist eine filmische Reflektion über die Nächstenliebe und die heilsame Kraft von Humor und geteilter Freude - im Iran und anderswo auf der Welt. Gleichzeitig zeichnet dieser Film ein menschliches Portrait dieses umstrittenen Landes, das gerade wieder einmal im Fokus der weltweiten Berichterstattung steht. Sonntag, 20.1., 11:30 Uhr Matinee. Am Montag, 21.1., 20:00 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Walter Steffen / der Hauptdarstellerin Susie Wimmer! In der mehrsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
20:00

Ben is back

US 2018 / R: Peter Hedges / 103 Min / FSK: ab 12 J. / D: Julia Roberts, Lucas Hedges u.a. / dF + OmdtU

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 103 Min.

Holly Burns ist hin- und hergerissen, als ihr 19-jähriger Sohn Ben an Heiligabend unverhofft vor der Tür steht. Die vierfache Mutter möchte nur zu gerne glauben, dass ihr Ältester seine Probleme endlich im Griff hat. Aber die Zweifel bleiben. Hat er die Familie nicht schon oft genug ins Chaos gestürzt? In den folgenden turbulenten 24 Stunden setzt Holly alles daran, Ben vor sich selbst zu schützen - und findet dabei mehr über sein Leben heraus, als ihr lieb ist... Mit BEN IS BACK skizziert Regisseur Peter Hedges, der schon die Drehbücher zu GILBERT GRAPE und ABOUT A BOY schrieb, eine emotionale Geschichte, die besonders durch Julia Roberts besticht, die einmal mehr ihre faszinierende Bandbreite demonstriert. Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Am Sonntag, 20.1., 11:30 Uhr Matinee.

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
17:30

Anderswo. Allein in Afrika

DE 2018 / R: Anselm Nathanael Pahnke / 103 Min / FSK: ab 0 J. / dF / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 103 Min.

Ein Film über eine einzigartige Entdeckungsreise, die Suche nach dem großen Abenteuer - und nach dem Ich. Alleine mit seinem Fahrrad fuhr Anselm durch den afrikanischen Kontinent, hat weder Bus noch Bahn genutzt und zudem während der Reise komplett darauf verzichtet, Trinkwasser zu kaufen. Denn er wollte Afrika erleben, wie es wirklich ist. Den Menschen und der Natur so nah wie irgendwie möglich sein. 15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder - ein faszinierender Film über eine großartige Reise.

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
17:30

Manaslu - Berg der Seelen

AT 2018 / R: Gerald Salmina / 120 Min / FSK: ab 12 J. / dF / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 123 Min.

Der Everest Rekord-Bezwinger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am Berg Manaslu in Nepal (8.163 Meter). Ein Freund stürzte ab, der andere wurde nur wenige Meter neben ihm vom Blitz erschlagen. Hans, dem Wahnsinn nahe, überlebte... Nach seinen Erfolgsfilmen MOUNT ST. ELIAS und STREIF kehrt Regisseur Gerald Salmina mit einem spektakulären wie bewegenden Portrait über einen der größten Bergsteiger unserer Zeit zurück.

Do
17.01
Fr
18.01
Sa
19.01
So
20.01
Mo
21.01
Di
22.01
Mi
23.01
17:30

Drei Gesichter

IR 2018 / R: Jafar Panahi / 100 Min / D: Behnaz Jafari, Jafar Panahi, Marziyeh Rezaei u.a. / FSK: ab 12 J. / dF + OmdtU

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 100 Min.

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erhält eine irritierende Videobotschaft eines Mädchens. Gemeinsam mit ihrem Freund, dem Regisseur Jafar Panahi, macht sie sich auf die Suche, sie zu finden. Die Reise in den Norden des Landes bringt überraschende Begegnungen: Dorfbewohner, die einspurige Bergstraßen mit cleveren Codes passierbar machen; alte Frauen, die in ausgehobenen Gräbern Probe liegen und potente Zuchtbullen, die den Weg versperren. Im Bergdorf des Mädchens angekommen versuchen die beiden das Geheimnis um das Video zu lösen... Nach dem Berlinale-Gewinner TAXI TEHERAN nimmt uns Jafar Panahi in seinem liebevollen Roadmovie DREI GESICHTER erneut mit auf eine pointenreiche Fahrt durch seine Heimat. Mit Humor und Herzlichkeit gelingt dem iranischen Regisseur ein hoffnungsvolles Plädoyer für Freiheit und Menschlichkeit, das aktueller kaum sein könnte. Mittwochs in der Originalfassung (persisch) mit deutschen Untertiteln.

Do
24.01
Fr
25.01
Sa
26.01
So
27.01
Mo
28.01
Di
29.01
Mi
30.01
20:00

Meine Welt ist die Musik - Der Komponist Christian Bruhn

DE 2018 / R: Marie Reich / 103 Min / FSK: ab 0 J. / dF / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 83 Min.

Jeder kennt die Musik von Christian Bruhn. DJ Hell ist bekennender Fan, und der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat seine Captain Future Musik aktuell mit auf die ISS genommen. Den Urheber und Komponisten der zahlreichen Kult-Titel kennen aber die Wenigsten. Christian Bruhn, der Mozart verehrt und im Herzen ein Jazzer ist, ist einer der erfolgreichsten, deutschen Unterhaltungsmusikkomponisten. Er hat Hits geschaffen wie Marmor Stein und Eisen bricht, Wunder gibt es immer wieder, Liebeskummer lohnt sich nicht u.v.a. MEINE WELT IST DIE MUSIK ist der erste Dokumentarfilm über Christian Bruhn und gleichzeitig das einfühlsame Portrait eines Mannes, der von den 1960er Jahren bis heute die Menschen generationsübergreifend mit seiner Musik begleitet und berührt hat.

Do
24.01
Fr
25.01
Sa
26.01
So
27.01
Mo
28.01
Di
29.01
Mi
30.01
17:30

Yuli

ES, GB 2018 / R: Icíar Bollaín / 120 Min / FSK: ab 6 J. / D: Carlos Acosta, Andrea Doimeadiós u.a. / dF

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 110 Min.

Vor zwei Jahren verzauberte EL OLIVO - DER OLIVENBAUM die Herzen der deutschen Kinobesucher - in YULI, dem neuen Film von Iciar Bollain, wird die Geschichte der außergewöhnlichen Karriere des Ballett-Stars Carlos Acosta erzählt. Eine Karriere, die aus einem armen Vorort Havannas bis ins ehrwürdige Royal Ballet nach London führten sollte, wo Acosta fast 20 Jahre lang erster Solist-Tänzer war. YULI ist bewegende Familiengeschichte und atemberaubende Performance aus Erzählung, Tanz und Musik in einem. Entstanden ist eine berührende wie humorvolle Hommage an die Kraft und Lebendigkeit der Kunst. Prädikat: Besonders Wertvoll.

Do
31.01
Fr
01.02
Sa
02.02
So
03.02
Mo
04.02
Di
05.02
Mi
06.02
17:30
20:00

Der Junge muss an die frische Luft

DE 2018 / R: Caroline Link / 100 Min / FSK: ab 6 J. / D: Julius Weckauf, Joachim Krol u.a. / dF

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 99 Min.

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung weiter zu perfektionieren. DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - berührende Kindheitsgeschichte über einen der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Do
07.02
Fr
08.02
Sa
09.02
So
10.02
Mo
11.02
Di
12.02
Mi
13.02
20:00

Fahrenheit 11/9

US 2018 / R: Michael Moore / 128 Min / FSK: ab 12 J. / OmdtU / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit zuletzt so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt hatten, offenbart Oscar-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zur Machtergreifung des umstrittenen Kandidaten geführt haben. Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, sondern besonders auch das Versagen der Demokraten. In der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
07.02
Fr
08.02
Sa
09.02
So
10.02
Mo
11.02
Di
12.02
Mi
13.02
17:30

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB