powered by cineweb

Amortplatz 1
83646 Bad Tölz

Programmauskunft: 08041 / 96 58

Online-Tickets

Seit 1952 Ihr Kino in Bad Tölz!

Heute noch im Programm

Kleine Germanen

DE, AT 2019 / R: Frank Geiger, Mohammad Farokhmanesh u.a. / 85 Min / FSK: ab 12 J. / dF / Dokumentarfilm

17:30  20:00 

Das Familienfoto

FR 2018 / R: Cécilia Rouaud / 98 Min / FSK: ab 0 J. / D: Vanessa Paradis, Camille Cottin u.a. / dF + OmdtU

20:00 

Stan & Ollie

GB, US, CA 2018 / R: Jon S. Baird / 98 Min / FSK: ab 0 J. / D: Steve Coogan, John C. Reilly u.a. / dF + OmdtU

17:30 

Monsieur Claude 2

FR 2019 / R: Philippe de Chauveron / 98 Min / FSK: ab 0 J. / D: Christian Clavier u.a. / dF

17:30 

Unser Monatsprogramm mit den fest eingeplanten Filmen

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

US, GB, FR 2018 / R: Julian Schnabel / 111 Min / FSK: ab 6 J. / D: Willem Dafoe, Oscar Isaac u.a. / dF + OmdtU

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 111 Min.

In der Gegend von Arles und Auvers-sur-Oise, wohin sich Vincent van Gogh zum Malen zurückgezogen hat, wird er von den einen freundlich und von den anderen brutal behandelt. Die Inhaberin des örtlichen Restaurants hat Mitleid mit ihm und schenkt ihm ein Notizbuch für seine Zeichnungen. Andere haben Angst vor seinen dunklen und unberechenbaren Stimmungsschwankungen. Auch sein enger Freund und Künstler Paul Gaugin findet ihn zu erdrückend. Allein sein Bruder und Kunsthändler Theo unterstützt ihn unerschütterlich, auch wenn es ihm nicht gelingt, auch nur ein einziges von Vincents Werken zu verkaufen... Julian Schnabels VAN GOGH - AN DER SCHWELLE ZUR EWIGKEIT ist eine faszinierende Reise in den Körper und Geist von van Gogh, der trotz Skepsis, Wahnsinn und Krankheit einige der beeindruckendsten Kunstwerke der Welt erschuf. Wie so viele Künstler war auch er seiner Zeit voraus und wurde zu Lebzeiten gesellschaftlich ausgestoßen und missbilligt. Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
16.05
Fr
17.05
Sa
18.05
So
19.05
Mo
20.05
Di
21.05
Mi
22.05
17:30
17:30

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

GB 2018 / R: Simon Hunter u.a. / 102 Min / FSK: ab 0 J. / D: Sheila Hancock, Kevin Guthrie u.a. / OmdtU

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 102 Min.

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell Edies Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte - und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt. Preview in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
16.05
Fr
17.05
Sa
18.05
So
19.05
Mo
20.05
Di
21.05
Mi
22.05
20:00

Kleine Germanen

DE, AT 2019 / R: Frank Geiger, Mohammad Farokhmanesh u.a. / 85 Min / FSK: ab 12 J. / dF / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 89 Min.

KLEINE GERMANEN macht auf ein Problem unserer Gesellschaft aufmerksam, das mit Blick auf rechten Gewaltausschreitungen aktueller denn je ist: Kinder, die in einem demokratiefeindlichen Umfeld aufwachsen und nach dogmatischen Prinzipien rechtsextremer Ideologie erzogen werden. Der Dokumentarfilm blickt aber auch über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus in einen Teil unserer Mittelstandsgesellschaft, der immer stärker von rechtspopulistischen Strömungen geprägt ist und konfrontiert den Betrachter mit Protagonisten, die ihre Kinder im Geist einer demokratiefeindlichen Welt erziehen. Auf der Animations-Ebene wird zudem das Leben der persönlich betroffenen Elsa nacherzählt, das wie ein roter Faden durch den Film führt. KLEINE GERMANEN ein eindrücklicher Film, der sich gleichermaßen davor scheut, bewertend oder manipulierend vorzugehen. Prädikat: Besonders wertvoll.

Do
16.05
Fr
17.05
Sa
18.05
So
19.05
Mo
20.05
Di
21.05
Mi
22.05
17:30
20:00
Do
16.05
Fr
17.05
Sa
18.05
So
19.05
Mo
20.05
Di
21.05
Mi
22.05
20:00

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB