powered by cineweb

Amortplatz 1
83646 Bad Tölz

Programmauskunft: 08041 / 96 58

Online-Tickets

Seit 1952 Ihr Kino in Bad Tölz!

Heute noch im Programm

The Rider

US 2017 / R: Chloé Zhao / 104 Min / D: Brady Jandreau, Tim Jandreau u.a. / FSK: ab 12 J. / OmdtU

20:00 

 Monatsprogramm der fest eingeplanten Filme

Vom Bauen der Zukunft — 100 Jahre Bauhaus

DE 2018 / R: Niels Bolbrinker, Thomas Tielsch / 90 Min / FSK: ab 0 J. / dF / Dokumentarfilm

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0

Vor beinahe 100 Jahren wurde eine radikale künstlerische Utopie in die beschauliche Stadt Weimar hineingeboren: Das Bauhaus. Ihre Auswirkungen prägen unsere Lebenswelt bis heute. Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm VOM BAUEN DER ZUKUNFT nicht nur Kunst-, sondern auch Zeitgeschichte. Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhaus, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet zusammenleben? VOM BAUEN DER ZUKUNFT öffnet die Augen - ein Film, der viel mehr ist als eine Geschichte des Bauens. Ihm gelingt eine Kulturgeschichte des modernen Denkens, die überaus fesselnd wie erhellend ist.

Do
19.07
Fr
20.07
Sa
21.07
So
22.07
Mo
23.07
Di
24.07
Mi
25.07
17:30
Do
19.07
Fr
20.07
Sa
21.07
So
22.07
Mo
23.07
Di
24.07
Mi
25.07
17:30

The Rider

US 2017 / R: Chloé Zhao / 104 Min / D: Brady Jandreau, Tim Jandreau u.a. / FSK: ab 12 J. / OmdtU

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 103 Min.

Nach einem beinahe tödlichen Rodeo-Unfall muss sich der junge Cowboy Brady Blackburn mit der Tatsache abfinden, dass er nie wieder reiten kann, und stürzt in eine existentielle Identitätskrise, auch, weil er sich vornehmlich über seine Arbeit mit Pferden definiert. Schwer wiegen außerdem der abschätzige Blick seines Vaters, der Abschied von seinen enttäuschten Fans und das Fehlen des einzigartigen Gefühls der Freiheit, das ihn auf dem Rücken eines Pferdes durchströmt... In atemberaubenden Bildern der Wildnis South Dakotas erzählt THE RIDER von zerbrochenen Träumen und verlorenen Identitäten. Authentisch und einfühlsam hält der Film die Balance zwischen zärtlicher Poesie, archaischen Mythen und der rauen Lebenswirklichkeit im amerikanischen Hinterland. THE RIDER wurde in Cannes mit dem Art Cinema Award sowie mit dem Werner Herzog Filmpreis ausgezeichnet. In der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
19.07
Fr
20.07
Sa
21.07
So
22.07
Mo
23.07
Di
24.07
Mi
25.07
20:00
20:00
20:00
Do
19.07
Fr
20.07
Sa
21.07
So
22.07
Mo
23.07
Di
24.07
Mi
25.07
20:00

Augenblicke: Gesichter einer Reise

FR 2017 / R: Agnès Varda, JR / 93 Min / FSK: ab 0 J. / dF + OmdtU

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 93 Min.

Die 90-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen - sei es dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Landschaften verwandeln sich in Bühnen, Gesichter erzählen von vergessenen Geschichten und aus Blicken werden Begegnungen von Herzlichkeit und Humor... AUGENBLICKE: GESICHTER EINER REISE ist ein filmischer Glücksfall, der mit großer Leichtigkeit die berührenden Begegnungen einer Reise festhält. Genau wie die zarte Freundschaft, die zwischen beiden Künstlern entstand. Der Film hat 2018 eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Dokumentarfilm erhalten. Mittwochs in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Do
19.07
Fr
20.07
Sa
21.07
So
22.07
Mo
23.07
Di
24.07
Mi
25.07
17:30
17:30

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB