powered by cineweb

Amortplatz 1
83646 Bad Tölz

Programmauskunft: 08041 / 96 58

Online-Tickets

Seit 1952 Ihr Kino in Bad Tölz!

Heute noch im Programm

50 Jahre später 2

DE 1965 bis 1972 / R + P: Michael Fackelmann / Gesamtdauer der Veranstaltung: ca. 90 Min / dF

11:30 

Bohemian Rhapsody

GB, US 2018 / R: Bryan Singer / 134 Min / FSK: ab 6 J. / D: Rami Malek, Ben Hardy u.a. / dF

17:30 

Fahrenheit 11/9

US 2018 / R: Michael Moore / 128 Min / FSK: ab 12 J. / OmdtU / Dokumentarfilm

20:15 

Joy in Iran

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 90 Min.
  • Ab dem 18.02.2019

JOY IN IRAN dokumentiert die Reise der Künstler Susie Wimmer, Andreas Schock und Moni Single von „Clowns ohne Grenzen“ zu iranischen Hilfseinrichtungen: Heime für Waisen- & Straßenkinder, Krankenhäuser und Flüchtlingscamps. JOY IN IRAN ist eine filmische Reflektion über die Nächstenliebe und die heilsame Kraft von Humor und geteilter Freude - im Iran und anderswo auf der Welt. Der neue, bemerkenswerte Film von Walter Steffen (FAHR MA OBI AM WASSER).

Die Frau des Nobelpreisträgers

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 101 Min.
  • Ab dem 19.02.2019

Joan und Joe Castleman sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Seine Frau Joan dagegen scheint mit viel die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Doch zwischen hochoffiziellen Empfängen und Ehrfurchtsgebaren werden immer mehr Risse in ihrer Ehe sichtbar und Joans stoische Fassade beginnt zu brechen... Glenn Close beweist in diesem Drama einmal mehr, wie einzigartig und fein ihr nuanciertes Spiel ist. Nominiert für den Oscar „Beste Hauptdarstellerin“! Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Ailos Reise - Große Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 86 Min.
  • Ab dem 21.02.2019

Für ein kleines Rentier wie Ailo ist die Welt ein großes Abenteuer. Geboren in der wilden Natur Lapplands, muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird... AILOS REISE: wunderschöner und bewegender Naturfilm, erzählt von Anke Engelke!

Beautiful Boy

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 121 Min.
  • Ab dem 21.02.2019

BEAUTIFUL BOY erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, die über Jahre hinweg gegen die Drogenabhängigkeit des ältesten Sohns Nic ankämpft. Timothée Chalamet beweist mit seiner packenden Performance erneut, dass er zu den besten jungen Schauspielern Hollywoods gehört, seit er mit CALL ME BY YOUR NAME seinen Durchbruch feierte. In der Rolle des Vaters brilliert Steve Carell, der David spielt, einen liebevollen Vater, der mit seiner Frau Vicky alles dafür tun wird, seinen Sohn zurück zu bekommen... Prädikat: Besonders Wertvoll.

Vice - Der zweite Mann

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 21.02.2019

Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. VICE - DER ZWEITE MANN beleuchtet die sagenhafte Karriere des Washington-Insiders, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar. Nominiert für 8 Oscars! Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Werk ohne Autor

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 189 Min.
  • Ab dem 21.02.2019

Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt WERK OHNE AUTOR über drei Epochen deutscher Geschichte vom dramatischen Leben des Künstlers Kurt, seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband, dessen wahre Schuld an den verhängnisvollen Ereignissen in Kurts Leben letztlich in seiner Kunst und seinen Bildern ans Licht kommt. Nominiert für 2 Oscars!

Can You Ever Forgive Me?

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 106 Min.
  • Ab dem 28.02.2019

Die wahre Geschichte der Bestsellerautorin Lee Israel, anerkannte Schriftstellerin, die in den 1970er- und 1980er-Jahren Biographien über Berühmtheiten wie Katherine Hepburn publizierte. Als ihre Bücher aus der Mode kamen und sie zusehends verarmte, stürzte sie sich kopfüber in ein kriminelles Leben - Diebstahl und Täuschung inklusive... Prädikat: Besonders Wertvoll. Nominiert für 3 Oscars! Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Der verlorene Sohn

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 115 Min.
  • Ab dem 28.02.2019

Die ergreifende, wahre Geschichte des 19-jährigen Jared, der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den US-Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Therapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf eine absurde Behandlung ein... Basierend auf dem autobiografischen Roman „Boy Erased“ erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben.
Prädikat: Besonders Wertvoll. Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Mia und der weiße Löwe

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 98 Min.
  • Ab dem 28.02.2019

Das Leben der 10-jährigen Mia gerät aus den Fugen, als ihre Familie nach Südafrika zieht, um dort eine Löwenzuchtfarm zu übernehmen. Mia kann sich nur schlecht eingewöhnen, zu groß ist die Sehnsucht nach ihrer Heimat London. Eines Tages jedoch überrascht sie ihr Vater mit einem weißen Löwenbaby, das auf der Farm geboren wurde. Nachdem sie sich anfänglich sträubt, erobert Charlie - so der Name des kleinen Löwen - schließlich Mias Herz. In den kommenden Jahren sind die beiden unzertrennlich, doch Charlie wird immer größer und wächst zu einer Raubkatze heran... „Ein ganz besonderes Erlebnis“ (kino-zeit). Prädikat: Besonders Wertvoll. Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

The Favourite - Intrigen und Irrsinn

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 120 Min.
  • Ab dem 01.03.2019

Das frühe 18. Jahrhundert: England befindet sich im Krieg mit Frankreich. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt sie unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Was Sarah natürlich nicht unbeantwortet lassen kann... THE FAVOURITE ist eine mitreißend scharfzüngige Farce über persönliche und politische Intrigen, grandios getragen durch ein starkes Ensemble. Nominiert für 10 Oscars! Prädikat: Besonders Wertvoll.

Met Opera 2018/19: La Fille Du Régiment (Donizetti)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 175 Min.
  • Ab dem 02.03.2019

LA FILLE DU RÉGIMENT erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die anfangs zu scheitern droht, aber am Ende siegreich ist. Das Werk entstand während Donizettis Aufenthaltes in Paris von 1838 bis 1843. Es wurde am 11. Februar 1840 an der Opéra-Comique uraufgeführt und hatte nachhaltigen Bühnenerfolg.

Capernaum - Stadt der Hoffnung

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 126 Min.
  • Ab dem 07.03.2019

Zain ist gerade einmal 12 Jahre alt. Der Junge hat keine Papiere und seine Familie weiß nicht, wann er genau geboren wurde. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben - obwohl sie sich nicht um ihn kümmern können... Capernaum ist eine Beschreibung biblischen Ursprungs, die sich vor allem im Arabischen und Französischen als Bild für einen Ort voller Chaos und Unordnung etabliert hat. Einen solchen Ort zeigt Regisseurin Nadine Labaki in ihrer hochemotionalen Fabel. Nominiert für den Oscar „Bester nicht-englischsprachiger Film“!

Kirschblüten & Dämonen

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 116 Min.
  • Ab dem 07.03.2019

Karl lebt allein in München, er trinkt zu viel, hat deshalb seinen Job und seine Familie verloren. Im Vollrausch wird er von Dämonen verfolgt. Er erinnert sich an Japan und bessere Zeiten... Eines Tages steht die Japanerin Yu vor der Tür. Sie hat sich vor zehn Jahren um Karls Vater Rudi in Tokio gekümmert. Jetzt ist sie wieder da. Sie möchte das Grab von Rudi sehen und das Haus, in dem er gelebt hat. Immer mehr wird Karl nun bedrängt von Erinnerungen an seine Kindheit, die Geschwister, die toten Eltern. Sie alle fragen Karl: Was machst du mit deinem Leben? ... 10 Jahre nach ihrem Film HANAMI - KIRSCHBLÜTEN erzählt Doris Dörrie nun fantasievoll und bildgewaltig die Geschichte um die Familie Angermeier aus dem Allgäu weiter. KIRSCHBLÜTEN & DÄMONEN: ein außergewöhnlicher Film über die Liebe, den Verlust und über Familienbeziehungen. Ein Film über Schönheit, Grausamkeit und die Poesie des Lebens. Mit Elmar Wepper und Hannelore Elsner.

Beale Street

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 14.03.2019

In den 1970ern in Harlem. Die 19-jährige Tish und ihr Verlobter Fonny sind ein junges Paar. Fonny wird fälschlicherweise eines Verbrechens beschuldigt und kommt ohne Prozess ins Gefängnis. Kurze Zeit später erfährt Tish, dass sie von Fonny ein Kind erwartet. Mit Zuversicht versichert sie ihm, ihn noch vor der Geburt aus dem Gefängnis zu holen. Mit Hilfe der Familie versucht sie nun mit allen Mitteln seine Unschuld zu beweisen... Oscar-Preisträger Barry Jenkins, der bereits mit MOONLIGHT ein Meisterwerk schuf, stellt in BEALE STREET weiße US-Willkür-Justiz der tiefen Liebe zweier Menschen gegenüber. Nominiert für 3 Oscars! Mittwochs in der englischsprachigen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Trautmann

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 119 Min.
  • Ab dem 14.03.2019

Mit TRAUTMANN setzt Marcus H. Rosenmüller, dessen Kino-Erstling WER FRÜHER STIRBT, IST LÄNGER TOT auf Anhieb Kult-Status erlangte, der deutschen Torhüter-Legende Bert Trautmann ein beeindruckendes Denkmal. Der Film ist jedoch weit mehr als das spannende Biopic eines phänomenalen Fußballers, der im legendären Cup-Final von 1956 trotz Genickbruchs bis zum Ende durchspielte und in Wembley vor 100.000 elektrisierten Zuschauern für Englands Traditionsverein Manchester City den Pokal holte. TRAUTMANN erzählt auch die bewegende Nachkriegs-Liebesgeschichte zwischen dem Deutschen Bert und der jungen Engländerin Margaret. Ihre tiefe Liebe zueinander steht auch für Versöhnung und Völkerverständigung, für Verzeihen und das Überwinden von Grenzen und Vorurteilen. TRAUTMANN entstand an Schauplätzen in Bayern und Nordirland - ausgezeichnet mit dem 40. Bayerischen Filmpreis!

Met Opera 2018/19: Die Walküre (Wagner)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 320 Min.
  • Ab dem 30.03.2019
Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Seine Nachkommen sollen Wotans Macht sichern. Das Zwillings- und Liebespaar Siegmund und Sieglinde scheint dafür wie geschaffen. Doch die Geschwisterliebe verstößt gegen Gesetze. Vergebens versucht Brünnhilde, Wotans Lieblingstochter, das inzestuöse Paar zu schützen. Siegmund und auch sie muss der Vater opfern. Ein Wiedersehen mit Lepages atemberaubender Inszenierung mit dem per Videofeuer entzündeten Walkürenfelsen. Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln

Met Opera 2018/19: Dialogues des Carmélites (Poulenc)

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 210 Min.
  • Ab dem 11.05.2019
Das neue Programm der MET Live in HD Saison: Ein hochklassiges, abwechslungsreiches Programm mit den berühmtesten Opernstars der Welt! Die Uraufführung fand als Auftragswerk für die Mailänder Scala 1957 statt und war ein großer Erfolg. Das Werk behandelt die Ereignisse im Karmelitinnenkloster von Compiègne: Sechzehn Karmelitinnen wurden während der Französischen Revolution 1794 durch die Guillotine hingerichtet, weil sie nicht bereit waren, ihre Gelübde zu brechen. Sie gingen singend in den Tod und wurden 1906 durch Papst Pius X selig gesprochen. Gesungen in Französisch mit deutschen Untertiteln

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB